Treppenlifte für enge, schmale und steile Treppen

ab 4.740,00€

Created by potrace 1.15, written by Peter Selinger 2001-2017

✓ Ideal für schwierige Treppen
✓ Einfach zu Installieren
✓ Finanzierung möglich
Beraten lassen

Treppenlifte lassen sich fast auf jeder Treppe montieren, doch besonders in älteren Gebäuden kann es passieren, dass der Platz stark eingeschränkt ist. Für diesen Fall gibt spezielle Treppenlifte und Schienensysteme, wie zum Beispiel Lösungen mit besonders schmalen Einrohrschienensystem. Um genau das richtige Modell für Ihre häuslichen Gegebenheiten zu erhalten, sollten Sie zunächst Ihre Treppensituation genau dokumentieren und dann einen Vor-Ort-Termin mit uns vereinbaren.

Ab wann gilt eine Treppe als schmal bzw. steil?

Schmale Treppe

Als schmal gelten Treppen die eine Breite von 80 cm unterschreiten. Für den Einbau von Treppenliften ist eine Mindestbreite der Treppe von 70 cm zwingend notwendig. Liegt Ihre Treppe unter diesem Maß ist eine Montage nur mit einem Umbau der Treppe bzw. des Treppenhauses möglich.

Je nach örtlicher Gegebenheit gibt es unterschiedliche Richtwerte für den Einbau, da z.b. in öffentlichen Gebäuden andere Vorschriften gelten als in Mehrfamilienhäusern. Nachfolgend habe wir dazu eine kurze Übersicht erstellt:

Situation Mindesttreppenbreite
Einfamilienhaus 70 cm
Mehrfamilienhaus 100 cm
Öffentliches Gebäude 120 cm

Mehr Details dazu finden Sie in den verschieden DIN-Normen

Steile Treppe

Ab einer Steigung zwischen 45° und 75° werden Treppen als steil bezeichnet. Generell lässt sich die Fahrschiene an alle Steigungen anpassen, aufgrund des Antriebssystems des Lifts ist der maximal mögliche Winkel aber auf 75° begrenzt.

Um schnell zu prüfen ob ein Treppenlift bei Ihnen installierbar ist, können Sie unseren kostenlosen Machbarkeitstest nutzen.

Machbarkeits Schnelltest

Finden Sie mit ein paar Klicks heraus ob Ihre Treppe breit genug für einen Treppenlift ist.

Los gehts

Wieviel Platz verbraucht der Treppenlift?

Vor der Treppe sollte ausreichend Raum vorhanden sein, damit ein Treppenlift im Ruhemodus genug Platz hat. Wieviel genau benötigt wird ist dabei abhängig vom Modell. Ein traditioneller Sitzlift braucht im betriebsfähigen Zustand etwa 50 bis 60 cm. Zusammengeklappt nur etwa 40 cm.

Nachfolgend finden Sie die Maße eines standard Modells mit Zweirohrsystem:

treppenlift mase detail 2

Sollte sich neben dem Treppenaufgang eine Tür befinden, gibt es auch Lifte mit variablem Schienenstart die diesen Durchgang freihalten. Möglich sind die manuelle Klappschiene und die automatische Gleitschiene. Der Lift wird dabei etwas oberhalb des Treppenanfangs geparkt, danach wird das Schienenende hochgeklappt bzw. eingefahren.

Mögliche Schienensysteme

Das Schienensystem ist der zentrale Teil eines Treppenlifts. Da es für jede Treppe individuell gefertigt wird, verursacht es die meisten Kosten.

Als Faustregel gilt, je länger die Treppe und je mehr Kurven sie hat, umso teurer ist die Schiene. Es werden generell 2 Arten unterschieden, das Einrohr und das Zweirohr-Schienensystem. Beide lassen sich an alle Treppenformen anpassen. Aber nicht alle Treppenlifte unterstützen beide Systeme.

Der Abstand zur Wand beträgt bei beiden Varianten ca. 10 bis 15 cm ja nach Modell.

einrohr schienensystem treppenlift

Das Einrohrsystem

Hier fährt der Lift auf nur einer Schiene, diese übernimmt gleichzeitig den Antrieb und die Führung. Der Durchmesser ist, dadurch das sie die gesamte Last alleine Tragen muss höher.

Die Schiene verläuft wenige Zentimeter über dem Boden und hat eine geringere Höhe als ein Doppelrohrsystem. Oft kommt sie bei geraden Treppen zum Einsatz.

Das Zweirohrsystem

Hier teilt sich das System auf zwei parallele Schienen auf, die Antriebs- und die Führungsschiene. Dadurch sinkt der erforderliche Rohrdurchmesser und es ist möglich, die Schienen enger an der Wand zu montieren, was Platz spart.

Durch die unterschiedliche Lastverteilung sind in der Regel mehr Befestigungen als beim Einrohrsystem notwendig.

doppelrohr schiene treppenlift

Während des Vor-Ort-Termins klären wir mit Ihnen gemeinsam welche Schiene für Ihre Situation die beste ist.

Preisfaktoren

Bei schwierigen Treppen ist oft mit höheren Kosten zu rechnen, da hier passende Liftvarianten mit einem besonders schmalen Schienensystem und entsprechend angepassten Komponenten ausgestattet werden müssen. Damit das Treppenhaus nicht blockiert wird, müssen Sitzfläche, Armlehnen und -stützen außerdem hochklappbar sein, was sich dementsprechend auch in den Kosten wiederspiegelt.

Zu den einzelnen Faktoren die den Preis bestimmen gehören zum Beispiel:

  • Das Schienensystem welches den größten Kostenfaktor ausmacht
  • Der Drehsitz manuell oder elektrisch
  • Die benötigte Tragkraft
  • Die Größe der Sitzfläche
  • Das Material aus dem der Lift besteht
  • Zusätzliche Funktionen wie ein Notrufknopf

Je nach Komplexität und persönlichen Wünschen sollten Sie also mit Kosten zwischen 6.000 Euro und 15.000 Euro rechnen. Verfügen Sie über eine Pflegestufe, kann die Anschaffung mit bis zu 4.000 Euro von der Pflegekasse bezuschusst werden.

Zum besseren Verständnis haben wir Ihnen einmal modellhaft die Finanzierung eines Treppenlifts aufgeführt. Die monatliche Rate ist stark davon abhängig, ob der Pflegkostenzuschuss in Höhe von 4.000 € eingerechnet werden kann oder nicht.

Mit Pflegezuschuss Ohne Pflegezuschuss
Gesamtkosten Treppenlift ca. 4000 € ca. 8000 €
Bereitstellungskosten oder Anzahlung (mind. 50%) 2000 € 4000 €
Rest-Eigenanteil (einmalig) 2000 € 4000 €
Als Monatsrate abbezahlen 333,33 € 666,67 €

Falls Sie nicht dazu in der Lage sind, die anfallenden Kosten für den Kauf eines neuen Liftsystems zu tragen, gibt es verschiedene Finanzierungsmodelle wie z. B. die Miete. In diesem Fall bezahlen Sie lediglich einen überschaubaren monatlichen Betrag zur Nutzung des Ihnen zur Verfügung gestellten Treppenlifts. Mehr Informationen dazu hier.

Einbaubeispiele verschiedener Treppenlifte

Sitzlift kurvige Schiene
Preis mit Förderung ca.
4.740€ bis 11.280€

Sitzlift mit kurviger Schiene im Innenbereich

Sitzlift mit gerader Schiene im Außenbereich
Preis mit Förderung ca.
5.970€ bis 9.860€

Sitzlift mit gerader Schiene im Außenbereich

Sitzlift für enge Treppen
Preis mit Förderung ca.
5.240€ bis 11.780€

Sitzlift für enge Treppen

Mehr anzeigen

Preistabelle für neue Treppenlifte

Treppenlift Funktionen und Wartung

Folgende Abbildung zeigt ein standard Modell. Klicken Sie auf die einzelnen Punkte um mehr über die Funktionen zu erfahren.

X
Klappbare Armlehnen

Klappbare Armlehnen für besseren Halt während der Fahrt.

X
Stütze

Stütze für die Fahrschiene wird an der Treppe oder der Wand befestigt.

X
Rückenlehne

Gepolsterte Rückenlehne für optimalen Sitzkomfort.

X
Sicherheitsgurt

Bauchgurt zur Sicherung der Person während der Fahrt.

X
Antrieb mit Sicherheitsakkus

Antrieb des Lifts inklusive Akkus für die Stromversorgung.

X
Fahrschiene

Wird an Ihren Treppenverlauf angepasst.

X
Klappbares Fußteil
aus Aluminium

Zum Platz sparen im Ruhemodus.

X
Sensoren for Stoppautomatik

Sensor für automatisches Stoppen am Ende der Fahrt.

X
Klappbarer Sitz

Zum Platz sparen im Ruhemodus.

X
Steuerung

Mit dieser Steuerung ist es möglich die Fahrtrichtung des Liftes zu bestimmen.

Plattformlift 3D

Müssen Treppenlifte regelmäßig TÜV geprüft werden?

Aufgrund ihrer Bauweise und der Tatsache, dass sie nur für den Transport von Personen verwendet werden, zählen Treppenlifte nicht zu den Aufzügen und fallen dementsprechend nicht unter die Prüfpflicht von überwachungsbedürftigen Anlagen.

Mehr dazu

Vor- und Nachteile

Treppenlifte dieser Art haben durch ihre besondere Bauweise verschieden Vor- und Nachteile:

Vorteile Nachteile
In schmalen Treppenhäusern mit einer Breite von 70 cm nutzbar Erhöhter Preis durch ungünsten Treppenverlauf möglich
Geringere Schienenbreite als bei normalen Liften Nicht für Rollstuhlfahrer geeignet
Alle platzintensiven Komponenten hochklappbar Etwas langsamer als ein normaler Treppenlift

Plattformlifte für schmale Treppen

Um einen Plattformlift zu installieren, ist eine Mindestbreite von 90 cm für gerade Treppen und 100 cm für kurvige Treppen erforderlich. Für Mehrfamilienhäuser und öffentliche Gebäude müssen gesetzliche Vorgaben beachtet werden, wodurch die Mindestbreite 110 cm betragen muss. Zusätzlich darf der Steigungswinkel der Treppe nicht größer als 60 Grad sein.

Plattformlifte, die speziell für schmale Treppen konzipiert wurden, verfügen über ein extra platzsparendes Schienensystem und eine kleinere Plattform. Allerdings kann es bei diesen Liften aufgrund der Größe problematisch sein, mit einem Rollstuhl auf die Plattform zu fahren. Aus diesem Grund ist es ratsam, sich vor der Anschaffung eines solchen Modells beraten zu lassen, um sicherzustellen, dass es den individuellen Anforderungen und Bedürfnissen entspricht

Typische Größen für kleine Plattformen sind:

  • 80cm X 65cm
  • 80cm X 70cm
  • 80cm X 80cm

Mehr Informationen zu Plattformliften finden Sie hier

Was gibt es noch zu beachten?

1. Um festzustellen, ob ein Treppenlift für Ihre Treppe infrage kommt, ist es am besten, wenn Sie sich von einem Experten vor Ort beraten lassen. Dieser macht sich persönlich ein Bild von der Konstruktion Ihrer Treppe. Auf diese Weise erhalten Sie die genaueste Aussage darüber, ob ein Einbau möglich ist.

2. In sehr schmalen Treppenhäusern können unter Umständen Modelle wie der Stehlift installiert werden. Ein Experte kann Ihnen mögliche Optionen aufzeigen und mit Ihnen Alternativen suchen, falls die Installation eines normalen Sitzlifts nicht möglich sein sollte.

3. Die Kosten für einen Treppenlift lassen sich durch Zuschüsse und Förderungen senken. Dabei sollten entsprechende Anträge immer vor dem Kauf gestellt werden.

Ablauf der Montage vor Ort

Es gibt keinen festen Ablaufplan, wenn es um die Installation eines Treppenlifts geht. In der Regel wird dies immer von einem Profi durchgeführt, sodass alles sorgsam und mit Bedacht erledigt wird. Um sicherzustellen, dass der Treppenlift richtig installiert wird, nehmen die Servicetechniker einen Aufmaßplan zur Hilfe, der auch in der Produktion verwendet wird.

Schritt 1

Bevor sie mit der eigentlichen Installation beginnen, packen einige Installateure die einzelnen Komponenten aus den Lieferkartons aus und ordnen Kleinteile wie Schrauben und Dübel in einer für den Einbau übersichtlichen Reihenfolge an.

Schritt 2

Anschließend werden die einzelnen Schienenteile miteinander verbunden und genau ausgerichtet. Die Gesamtkonstruktion wird dann auf den Stufen verschraubt.

Schritt 3

Der Lift kann jetzt auf der Schiene einfach positioniert werden und Feinabstimmungen wie die Einstellung der Geschwindigkeit und die Festlegung von Haltepunkten durchgeführt werden.

Vor-Ort Beratung vereinbaren

Lassen Sie sich beraten

In welcher Situation befinden Sie sich?

Privatperson
mit Pflegegrad

Privatperson
ohne Pflegegrad

Ich habe ein
Gewerbe

Öffentliche
Einrichtung

contact
Katharina Swanhild

Beraterin und Teil unseres Expertenteams. Lassen Sie sich kostenlos und individuell telefonisch beraten.

Kundenfragen und -antworten

Bei einem Strompreis von 48 cent/kWh verbraucht ein Treppenlift auf einer geraden Treppe die über eine Etage führt ca. 1,82€ pro Monat. Aber nur wenn der Lift nicht mehr als 3 mal pro Tag genutzt wird. Probieren Sie unseren Stromrechner aus um mehr Details zu erfahren.
Ein Vorteil von Treppenliften ist, dass sie auf Akkubetrieb laufen. Das bedeutet, dass selbst wenn es einen Stromausfall gibt, Sie den Treppenlift immer noch verwenden können. Ein zusätzliches Sicherheitssystem im Falle eines Stromausfalls ist der Notablass.
Der Treppenlift ist ein Treppenschrägaufzug, der als Transportmittel für Personen gedacht ist, die nicht mehr aus eigener Kraft die Treppen überwinden können. Dieser Lift wird entlang der Treppe geführt und benötigt nur wenig Platz.
Ein Treppenlift kostet je nach Ausstattung, Länge, Treppenverlauf bis zu 15.000 Euro. Einfache Modelle beginnen bereits bei ungefähr 4.500 Euro.
Treppenlifte werden von den jeweiligen Herstellern geliefert und montiert. Alternativ ist es möglich, sich von Montagefirmen ein separates Angebot für die Montage unterbreiten zu lassen.
Viele Treppenlift-Hersteller bieten die Option einer Ratenfinanzierung an. Alternativ ist eine Finanzierung über einen Kredit möglich. Pflegekassen übernehmen zusätzlich bis zu 4000 Euro vom Kaufpreis wenn ein Pflegegrad vorliegt.
Ein Treppenlift wird entlang der Treppe geführt. Der Sitz- oder Stehlift benötigt ein Schienensystem, an dem der Sitz oder die Stehplattform mittels Motor entlang des Treppenverlaufes hinauf- oder hinabgeführt wird.
Die Tragfähigkeit eines Treppenlifts ist anbieterabhängig. Die meisten Treppenlifte verfügen über eine Tragfähigkeit von bis zu 120 kg in der Standardausführung. Spezielle Versionen können bis 160 kg Traglast bewältigen.
Die normale Nutzungsdauer beträgt 10 bis 15 Jahre. Eine fachgerechte Nutzung sowie regelmäßige Wartungen wirken sich positiv auf die Lebensdauer aus.
Die Lieferzeit hängt stark vom benötigten System, und der Situation vor Ort ab. Einfache Modelle für gerade Treppen können je nach Hersteller schon in rund zwei Wochen geliefert werden. Typen für kurvige Treppenverläufe hingegen benötigen meist einige Wochen, bis sie geliefert werden, da das Schienensystem zunächst angefertigt werden muss.
In einem Einfamilienhaus ist eine Baugenehmigung normalerweise nicht notwendig, es sei denn, es handelt sich um ein denkmalgeschütztes Haus. Soll in einem Mietshaus mit mehreren Parteien ein Treppenlift eingebaut werden, ist eine Genehmigung vom Vermieter notwendig. Außerdem müssen baurechtliche Vorschriften eingehalten werden. Beim zuständigen Bauamt erhalten Sie entsprechende Unterlagen und Infos zur Baugenehmigung.
Das Schienensystem muss zunächst entweder direkt auf den Treppenstufen oder an der Wand mit Schrauben befestigt werden. In den Schienen wird ein elektrisches Kabel zur Stromversorgung verlegt. Außerdem ist ein Kettensystem enthalten, das für die Bewegung des Sitzes verantwortlich ist.

Kunden interessierten sich auch für

4.35/5 bei 200 Bewertungen
Ratter Van Core
2024-01-22
5 Sterne gebe ich für diese Firma. Schnell und zuverlässig und fehlerfreie Arbeit von denen. Ich kann Treppenlift ME nur weiter empfehlen. 5 Sterne gebe ich für diese Firma. Schnell und zuverlässig und fehlerfreie Arbeit von denen. Ich kann Treppenlift ME nur weiter empfehlen.
Lena Böhm
2023-07-13
Hat mir sehr gut gefallen :) Hat mir sehr gut gefallen :)
Jonas Pfeiffer
2023-06-23
Zuallererst war die Beratung und Planung des Lifts sehr professionell und auf meine Bedürfnisse zugeschnitten. Die Techniker waren sehr gründlich und haben alle notwendigen Maße und Spezifikationen aufgenommen, um sicherzustellen, dass der Lift perfekt zu meiner Treppe passt.? Zuallererst war die Beratung und Planung des Lifts sehr professionell und auf meine Bedürfnisse zugeschnitten. Die Techniker waren sehr gründl...
weiterlesen
Farzad Dinari
2023-05-04
Während meiner Genesung einen Lift gemietet. Einfacher Prozess und großartige Tarife. Während meiner Genesung einen Lift gemietet. Einfacher Prozess und großartige Tarife.
fariba dinari
2022-11-26
Wir hatten für unsere Oma einen Treppenlift bestellt und waren von Anfang an begeistert von der Planung bis zur Umsetzung! Oma war sehr zufrieden. Wir hatten für unsere Oma einen Treppenlift bestellt und waren von Anfang an begeistert von der Planung bis zur Umsetzung! Oma war sehr zufrieden.
Adam Ettlinger
2022-11-23
Sehr schnelle, freundliche Antwort auf Anfrage, mit der Möglichkeit, die anbietenden Firmen mit auszuwählen. Die ausgewählten Firmen haben unterschiedlich reagiert, teilweise sehr schnell, aber auch erst nach Tagen. Als Laie kann man den Eindruck gewinnen, nicht alle Treppenliftanbieter sind wirklich an Verkauf an "Jedermann" interessiert. Sehr schnelle, freundliche Antwort auf Anfrage, mit der Möglichkeit, die anbietenden Firmen mit auszuwählen. Die ausgewählten Firmen haben untersc...
weiterlesen
Beni Bin
2022-11-19
Ein Termin war kurzfristig und unproblematisch möglich. Der Berater war professionell und hat uns alles einwandfrei erklärt. Ein Termin war kurzfristig und unproblematisch möglich. Der Berater war professionell und hat uns alles einwandfrei erklärt.
Solmaz Tavakoli
2022-11-18
Gute Beratung vor Ort. Monteur hat schnell und sauber gearbeitet. Gute Beratung vor Ort. Monteur hat schnell und sauber gearbeitet.
Anika Sebbin
2022-11-14
Super Service und hervorragende Leistung. Kann ich nur weiterempfehlen. Super Service und hervorragende Leistung. Kann ich nur weiterempfehlen.
Edgar P. Williams
2022-11-14
Ausführliche Beratung, passende Angebote Unser Großvater wohnt in einem Einfamilienhaus . Da er nicht mehr so gut laufen kann, musste ein Treppenlift her. Nachdem uns die Pflegekasse den Zuschuss bewilligt hat, suchten wir ein geeignetes Modell. Über deutsche-treppenlift-beratung . de wurden wir fündig. Die Beratung war super. Man ist auf unsere Kriterien eingegangen und hat uns maßgeschneiderte Angebote vermittelt . Urteil: Empfehlenswert! Ausführliche Beratung, passende Angebote Unser Großvater wohnt in einem Einfamilienhaus . Da er nicht mehr so gut laufen kann, musste ein Trepp...
weiterlesen
Saskia
2021-01-07
Wir haben für meine Oma einen Treppenlift gekauft, weil sie inzwischen leider Probleme hat die Treppen zu Hause hoch zu kommen. Der Service und der Preis auf der Website waren einwandfrei und ich hatte das Gefühl, dass uns das beste Angebot konfiguriert worden ist. Alles in allem sind wir mehr als zufrieden! Wir haben für meine Oma einen Treppenlift gekauft, weil sie inzwischen leider Probleme hat die Treppen zu Hause hoch zu kommen. Der Service un...
weiterlesen